You Are Viewing

A Blog Post

Tag der offenen Tür im Knoblauchsland – Wir machen mit!

Am 01. Mai 2016 ist es wieder soweit, der „Tag der offenen Tür im Knoblauchsland“ steht an und mit ihm öffnen in den Dörfern Almoshof, Kleinreuth h.d.V und Lohe zahlreiche Betriebe ihre Tore für Sie. An diesem speziellen Tag dürfen Sie direkt durch die Betriebe gehen und sich informieren über die Produktion der verschiedenen Gemüsearten die Sie vielleicht täglich verzehren. Gerade für Kinder ist dieser Tag ein tolle Gelegenheit um einen Eindruck gewinnen zu können wie eigentlich Gemüse produziert wird und den Verlauf der Pflanze von der kleinen Blüte bis hin zur fertigen Tomate/Gurke zu sehen. Doch nicht nur die kleinen kommen auf Ihre Kosten, auch die Erwachsenen werden hier mit Sicherheit das ein oder andere erfahren was Sie noch nicht über die moderne Produktion wussten. Allein der Gang von unseren „alten“ hinweg zu unseren „neuen“ Gewächshäusern zeigt wie sehr sich die Produktionsweise in den letzten Jahrzehnten deutlich gewandelt hat. Gerade unsere biologische Produktion erstaunt immer wieder selbst den erfahrensten Hobby Gärtner. Gurken und Tomaten in so großer Menge heute noch im Boden zu produzieren ist für die meisten heutzutage gar nicht mehr denkbar. Am Tag der offenen Tür zeigen wir Ihnen, es geht doch noch!

Natürlich sorgen wir auch für Ihr leibliches Wohl und haben vom deftigen Mittagessen bis hin zum Kaffe und Kuchen eine vielzahl an Speisen welche Sie bei klangvollen Melodien der Egerländer Geigenbauernkapelle aus Bubenreuth genießen können. Vielleicht möchten Sie bei herrlichem Sonnenschein einfach nur eine kleine Erfrischung? Kein Problem, wir bieten Ihnen Eis aus eigener Herstellung vom Bauernhof!

Im Aussenbereich unseres Betriebes wird es einen Informationsstand des Bayerischen Bauernverbandes genauso wie eine Hüpfburg und eine kleine Ausstellung von John Deere Traktoren geben. Die Abfahrt der Pferdekutschen wird ebenfalls hier sein.

Sie möchten das Gemüse nicht nur sehen sondern auch probieren? Selbstverständlich stehen an diesem Tag auch ausgewählte biologische Gemüsesorten zum Verkauf.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt oder Sie haben vielleicht Fragen zum Thema Gemüseanbau? Dann kommen Sie doch am 01. Mai 2016 bei uns in der Festhalle vorbei. Wir sind gerne Ihr Gastgeber!

 

Es freut sich auf Sie, Ihre Familie Höfler!